Blog.

So wie es sich für ein richtiges wunderkinderland gehört, steckt unsere Welt voller spannender Geschichten, die natürlich auch erzählt und gelesen werden wollen. Hintergrundstories aus dem wunderkinderland, Neuigkeiten aus den Bereichen Packaging Design, visuelle Kommunikation und was uns sonst noch so bewegt.

    Weitere laden…
  • Dosen aus Weißblech Müll oder Wertstoff

    Dosen aus Weißblech – Müll oder Wertstoff?

    Klar, Verpackung vermeiden soweit es geht, ist ein frommer und guter Ansatz. Die Realität zeigt uns, dass es aber so einfach nicht ist und wir gänzlich ohne Verpackung nicht auskommen werden. Die logische Konsequenz: wenn Verpackung zum Einsatz kommt, dann primär aus Materialien, die im Sinne einer Wertstoffkette recycelt werden können.

  • packaging-summit-2019

    Packaging Summit 2019

    Anfang April ging in München der Packaging Summit in die zweite Runde. Wenn sich Designer, Marketeers, Packmaterialhersteller, Maschinenbauer und Markenartikler zum Thema Verpackung austauschen, darf man sich dies nicht entgehen lassen. Ein echter Mehrwert, wenn sich Experten aus verschiedenen Branchen zum selben Thema austauschen.

  • SUP-single-use-plastics-bye-bye

    SUP, bye-bye!

    Nun ist es offiziell: mit 2020 gehören die Single-Used-Plastics in Österreich der Vergangenheit an. Zumindest ist so der Plan. Der Schritt ist zweifelsohne richtig, doch verschweigt man dem Konsumenten nicht einen essentiellen Aspekt? Ist tatsächlich das Plastik das Problem?

  • auf-der-typo-2018-trigger-in-berlin

    Auf der TYPO 2018 „Trigger“ in Berlin

    Die wunderkinder haben sich im Vorfeld bereits riesig auf den Besuch der diesjährigen TYPO in Berlin gefreut. Nach einem ganz besonderen Abend bei der Preisverleihung des OUT OF HOME Awards, starteten wir bereits sehr zeitig nach Berlin, um gleich die ersten Vorträge wahrnehmen zu können.

  • dsgvo-fluch-oder-segen

    DSGVO – Fluch oder Segen?

    „DSGVO“ – ob Fluch oder Segen, lässt sich aktuell noch nicht abschätzen. Würde man mich spontan fragen, wäre es wohl unreflektiert „Fluch“. Der Aufwand, der hinter der Implementierung steckt, ist beeindruckend: gilt es nicht nur jeden einzelnen Geschäftsprozess zu durchleuchten und gegebenenfalls entsprechend zu dokumentieren, muss auch gleichzeitig jeder Mitarbeiter auf das Thema sensibilisiert werden.

  • trends-von-der-biofach-2018

    Trends von der BIOFACH 2018

    Dass BIO mehr als nur ein Siegel oder eine Zertifizierung ist, hat die BIOFACH auch 2018 wieder eindrucksvoll bewiesen. Mit knapp 3.000 Ausstellern und über 50.000 Besuchern zählt die BIOFACH in Nürnberg zu den wichtigsten internationalen Messen im Bio-Lebensmittelsektor – ganz klar, dass ein Messebesuch in meinem Terminkalender ein fixer Bestandteil ist.

  • was-die-suesse-welt-bewegt

    Was die süße Welt bewegt

    Das Messehighlight in der Welt der süßen Waren ist alljährlich die ISM in Köln – die weltweit größte Messe für Süßwaren und Snacks. Das war natürlich auch heuer wieder so, allerdings war es für uns wunderkinder ein ganz besonderer Anlass: wir feierten 10 jähriges ISM-Jubiläum. 😉 Seit 2008 betreuen wir PEZ auch im Bereich EXHIBITION DESIGNS – und seit dem hat sich einiges in Sachen Süßwaren-Präsentation getan. In der aktuellen Ausgabe des Wirtschaftsmagazins medianet durfte ich einen kurzen Einblick geben, was sich so getan hat.

  • so-messen-wir-den-taeglichen-spass

    So messen wir den täglichen Spaß

    Wir verbringen täglich so viel Zeit in der Arbeit, dass es unschön wäre, wenn sie uns keinen Spaß machen würde! Wie stellt man fest, ob einem Arbeit Spaß macht? Damit ist nicht gemeint, ob man einen besonders guten oder extrem schlechten Tag hat! Sondern generell… übers ganze Jahr gesehen… Wie also Spaß messen? Schlaue Köpfe lassen sich zwar immer wieder neue Kennziffern einfallen, wie man die Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens oder einer ganzen Volkswirtschaft misst und beurteilt, und doch vergessen sie auf einen der wichtigsten Parameter: den Spaß, der schließlich die Motivation mit sich bringt, und mit welcher Menschen ganz anders – mit Leidenschaft – bei der Sache sind.

  • verpackung-wird-immer-mehr-zum-produkt

    Verpackung wird immer mehr zum Produkt

    Noch nie war die Welt der Verpackungen so spannend und herausfordernd wie heute: Striktere gesetzliche Vorgaben treffen auf den verstärkten Wunsch nach Individualisierung. Ein „Mehr“ an Reglementierungen bedeutet weniger Platz am Produkt selbst. Gleichzeitig will der Kunde mehr Hintergründe, mehr Information, mehr Fun-Faktor. Ein unlösbarer Widerspruch? Nein – eine größere Challenge für uns als Experten im Bereich Brand und Packaging Design. Im aktuellen PACKAGING AUSTRIA (6/17) gibt’s einen spannenden Gastkommentar zu diesem Thema.

  • das-hat-tetris-mit-packaging-design-zu-tun

    Das hat Tetris mit Packaging Design zu tun

    Als in den 90ern NINTENDO den Gameboy auf den Markt brachte, wurde eine ganze Generation mit dem TETRIS-Virus infiziert. Ich kann mich sogar noch ganz gut an den Tag erinnern, an dem mir meine Eltern die tragbare Konsole geschenkt hatten – dass damals der Weg zum Packaging Designer geebnet wurde, wusste wohl niemand.